Herzlich Willkommen!

Vertretungsplan

Zum Vertretungsplan

Essenbestellung

Jetzt online bestellen

Fachbereich Sport

Ansehen

Schüleraustausch

Zum Austauschprogramm

Geschichte der Schule

Zu Geschichte&Auszeichnungen

Josef Kraus, der 35 Jahre als Gymnasiallehrer für Deutsch und Sport, als Schulpsychologe und Schuldirektor in Bayern tätig war sowie als Bildungsexperte und Bestsellerautor („Helikoptereltern“) hervorgetreten ist, prangert in seinem neuen Buch: „Wie man eine Bildungsnation an die Wand fährt“ (Herbig 2017) drei große Bereiche an:

  • die uneinheitliche und teils unsinnige Struktur unseres Bildungssystems;
  • die Inhalte der Lehrpläne, die manchmal eher Leerpläne sind, und
  • das Problemfeld "Sprache", die doch das Grundlegende ist, was Schüler überhaupt zum Lernen, Studieren und Leben befähigt.

Was ist zu tun? Wie können Politiker, Pädagogen und Eltern dem Abwärtstrend entgegenwirken und die Bildung voranbringen? Was Bildung laut Kraus braucht, sind Inhalte und Zeit.

Wir laden Sie herzlich zur Diskussion mit dem Autor über seine provokante, aber praxisnahe Streitschrift ein, in der es darum geht, wie man heute - online oder offline - Kindern bei ihrem Weg in die Welt in guter Weise beistehen kann.

Stephan Raabe, Leiter Konrad-Adenauer-Stiftung Brandenburg

Hardy Schötz, Oberstufenkoordinator Runge-Gymnasium Oranienburg