Herzlich Willkommen!

Vertretungsplan

Zum Vertretungsplan

Essenbestellung

Jetzt online bestellen

Fachbereich Sport

Ansehen

Schüleraustausch

Zum Austauschprogramm

Geschichte der Schule

Zu Geschichte&Auszeichnungen

Eröffnung der Wanderausstellung „Deine Anne - Ein Mädchen schreibt Geschichte“

Das Hoforchester unter Leitung von Michael Frentz unterbricht die Spannung und führt mit Paul Herrig, vom OSZ,  musikalisch durch die Eröffnung. Viele Gäste waren anwesend und haben durch ihre Grußworte die Veranstaltung begleitet. Die Bildungsdezernentin des Landkreises Oberhavel überbrachte ein Grußwort des Landrates. Als ehemaliger Schüler des Runge – Gymnasiums erinnerte sich der Bürgermeister Oranienburgs, Alexander Laesicke, an seine ersten Erfahrungen mit Anne Frank und ihrer Zeit.
Die Schulleiter Herr Krüger (Runge – Gymnasium) und Herr Starke (OSZ) führten ein Gespräch mit Michael Grüber, der als Vertreter des Evangelischen Hilfswerkes für ehemalige Rasseverfolgte, anwesend war. Er ist auch maßgeblich an dem Zustandekommen der Ausstellung beteiligt. Das Schlusswort hielt Herr Siegele,  Leiter des Anne – Frank - Zentrums in Berlin.

In der Ausstellung erzählen große Bildwände von Anne Franks Leben. Ausgehend von Zitaten aus ihrem Tagebuch wendet sich die Ausstellung direkt an Jugendliche mit Fragen zu Identität, Gruppenzugehörigkeit und Diskriminierung.  „Was kann ich bewirken?“, die Ausstellung ermutigt
zu eigenem Engagement.

Im Zentrum der Ausstellung steht das Konzept der Peer Education: d.h. „Jugendliche begleiten Jugendliche“. Ausgebildete Peer Guides vom F.- F.- Runge - Gymnasium und vom OSZ „Georg Mendheim“ begleiten die Schüler ab der 7. Klassenstufe 90 Minuten durch die Ausstellung.
Axel  Knus vom OSZ und Cornelia Jaenicke vom Runge- Gymnasium sind die verantwortlichen Lehrkräfte, die mit viel Engagement die Ausstellung organisatorisch unterstützen.

Interessierte Schulklassen und ihre Lehrkräfte können sich für eine kostenfreie Führung unter runge.gymnasium|at|t-online.de  anmelden.