Leistungsgerechter Silberrang für Runge-Jungs

Das Auftaktspiel gegen das Marie-Curie-Gymnasium aus Hohen Neuendorf verlief lange Zeit ausgeglichen. Durch mangelnde Chancenverwertung gab unsere Mannschaft den Gästen immer wieder Gelegenheiten dran zu bleiben. Erst in der Schlussphase konnten wir uns verdienter Maßen noch auf 13:10 absetzen.

Gegen den Favoriten auf den Kreissieger-Titel, das benachbarte Louise-Henriette-Gymnasium, fast ausschließlich auf Landesebene agierende Vereinsspieler des OHC, musste sich unsere Mannschaft am Ende deutlich mit 11:18 geschlagen geben. Was schade war! Beim zwischenzeitlichen 10:12 in der zweiten Halbzeit hatten sich unsere Jungs nochmal herangekämpft, konnten jedoch in der crunchtime nicht mehr die Spielwende herbeiführen. Im Gegenteil, das LHG setzte sich nochmal klar ab und wurde leistungsgerecht Kreissieger.

Malte Tredup – Christoph Krabel, Tristan Ratzsch, Bennet Simon, Tavius Audersch, Jannis Hupfer, Martin Petermann, Marten Ilgeroth, Linus Reinert, André Giersch, Max Ritter

Herr Siegler