Bronze im Tischtennis-Landesfinale!

Beim Turnier in Michendorf zeigten sich unsere WK-III-Jungs im entscheidenden Spiel um die Bronzemedaille gegen Kleinmachnow von ihrer besten Seite und sicherten sich mit einem 5:4-Sieg den 3. Platz. Zuvor waren sie im Viererturnier "Jeder gegen Jeden" gegen die beiden, mit Vereinsspielern gespickten Mannschaften aus Cottbus und Eberswalde chancenlos.
Ein großer Dank für den gezeigten Einsatz gilt: Ferdinand Rohde, Julius Makowski, Leonard Brauer, Vincent Lüttmann, Jannik Senß, Devon Zimmermann und Max Wedel.