Beide WK-II-Handballteams Kreissieger!

Die Mädchen dominierten nach einer knappen Niederlage im Derby gegen das Louise-Henriette-Gymnasium (6:8) das Spiel gegen das Puschkin-Gymnasium haushoch (17:10) und errangen mit diesem Kanter- auch den Turniersieg.
Die Jungen erwischten in der Auftaktpartie gegen das Marie-Curie-Gymnasium aus Hohen Neuendorf nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit (3:3) einen Traumstart in die zweite Spielhälfte (7:0-Lauf) und gewannen am Ende überraschend deutlich mit 12:6. Wie die Mädchen verloren auch die Jungen das Derby gegen das Louise-Henriette-Gymnasium knapp mit 9:11. Im dritten Spiel drehten unsere Handballer nach 5:8-Pausenrückstand innerhalb weniger Minuten die entscheidende Partie und verteidigten einen knappen Vorsprung bis zum Abpfiff (12:11).
Für unsere Schule spielten:
Kyra Siwek – Lisa Schulte, Julia Walich, Theresa Weidenberg, Emma Wiechert, Monique Fritsch, Pauline Feld-hoff, Marieke Michelmann, Anneke Brünger
Malte Tredup – Florian Arndt, Vinzent Lüttmann, Jonas Schicke, Christoph Krabel, Tristan Ratzsch, Jannick Senß, Ben Schwertner, Miguel Berfelde, Mathis Böttger, Malte Anlang
Herr Siegler