Jahresbericht Förderverein

            

                                  Jahresbericht vom 27.11.2014 bis 19. 11. 2015.

    In diesem Zeitraum wurden fünf Vorstandssitzungen durchgeführt, auf denen die Aufnahme
    neuer Mitglieder, Projektanträge und Anträge auf Unterstützung von Schülerfahrten sowie
    von Veranstaltungen beraten wurden.

    Zum gegenwärtigen Zeitpunkt hat unser Verein 216 Mitglieder. Bis zum heutigen Tag
    verzeichneten wir 24 Neuaufnahmen. Erfreulicherweise traten aus den neuen siebten Klassen
    2 Schülerinnen und 8 Eltern ein, davon sechs aus der Klasse 7/1.  Leider müssen wir zum
    Jahresende 19 Austritte verzeichnen. Bedauerlicherweise ist unter diesen Personen auch ein
    Rungepreisträger. Somit werden wir am 01. 01. 2016 197 Mitglieder haben. Wir möchten uns
    bei den Damen und Herren für Ihre finanzielle Unterstützung und Ihre Treue bedanken und
    Ihnen für die  Zukunft alles Gute und vor allem Gesundheit wünschen.

    Die Unterstützung unserer Schülerinnen und Schüler erfolgt zum größten Teil über
    Mitgliedsbeiträge. Deshalb ist es äußerst wichtig, dass sie regelmäßig und pünktlich für das
    laufende Jahr entrichtet werden. Das würde dem Vorstand ermöglichen, die eingereichten
    Anträge  in voller Höhe zu gewähren. Unser Dank gilt deshalb besonders den Mitgliedern, die
    sich dieser Tatsache bewusst sind und immer pünktlich Ihren Beitrag überweisen. Leider
    müssen wir auch für dieses Kalenderjahr und in einigen Fällen für das Jahr 2014
    Beitragsrückstände registrieren. Bitte bedenken Sie, dass wir nur so viele Gelder ausgeben
    können wie wir einnehmen!

    Zur Erinnerung geben wir hier noch einmal die Beitragssätze und die Bankverbindung des
    Fördervereins des Runge-Gymnasiums bekannt:

    Der Mitgliedsbeitrag beträgt pro Kalenderjahr für

    Erwerbstätige: 26,00 €

    Rentner, Studenten und Erwerbslose: 12,50 €

    Schülerinnen/ Schüler: 5,00 €

    Unsere Bankverbindung bei der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS) in Potsdam
    lautet:

    IBAN:  DE45160500003740926189

    BIC:     WELADED1PMB

    Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass die Mitgliedschaft im Förderverein nicht
    automatisch beendet ist, wenn die Tochter oder der Sohn unser Gymnasium verlässt. In
    diesem Fall bitten wir lt. Satzung § 4 Absatz 2 um eine schriftliche Austrittserklärung
    gegenüber einem Mitglied des Vorstandes.

    Der Austritt ist nur zum Ende eines Kalenderjahres unter Einhaltung einer Kündigungsfrist
    von 3 Monaten zulässig.

    Sollte sich Ihre Adresse verändern, teilen Sie uns das bitte schriftlich mit. Um die moderne.
    Kommunikationstechnik im vollen Umfang auch für unsere Arbeit im Förderverein nutzen zu
    können, bitten wir Sie um die freiwillige, schriftliche Mitteilung Ihrer e- Mailadresse. Auf
    diese Weise können Mitteilungen schnell und portofrei zu Ihnen gelangen.

    Unser besonderer Dank gilt den Mitgliedern, die mehr als ihren Jahresbeitrag überweisen.
    Zu nennen sind in diesem Zusammenhang 16 Mitglieder. Ihren Beitrag auf die volle
    Zehnerstelle rundeten acht Mitglieder auf.

    Ebenso bedanken wir uns sehr herzlich bei drei Sponsoren, die unsere Arbeit und damit
    unsere Schülerinnen und Schüler in großzügiger Weise bedacht haben.

    Am 10. Januar 2014 fand der „Tag der offenen Tür“ statt, an dem wir wie auch in den Jahren
    zuvor mit einem Informationsstand vertreten waren. Ich bedanke mich bei unserem
    Kunstlehrer für die gute Vorbereitung und Unterstützung, er entwarf und vervielfältigte die
    Flyer und Poster, sowie bei einem Mitglied des Kassenprüfungsausschusses.

    Die Mitglieder des Vorstandes freuen sich immer auf  kulturelle Ereignisse, die von unseren
    Schülerinnen und Schülern ausgestaltet werden. Dazu gehört das am 9. Dezember 2014
    stattgefundene Weihnachtskonzert der Musikkurse und der AGs sowie der Percussion-AG in
    der Nikolaikirche. Das diesjährige Weihnachtskonzert findet am 15. 12. 2015 am gleichen Ort
    statt. In diesem Zusammenhang sind auch die tollen  Aufführungen der Kurse Darstellendes
    Spiel und der Theatergruppe OBST zu nennen.  Erstmalig fand, organisiert von der
    Fachgruppe Deutsch, in diesem Jahr ein Dichterwettbewerb zum Thema Glück statt. Viele
    Schülerinnen und Schüler reichten ihre Arbeiten ein, deren Beurteilung eine Jury bestehend
    aus Schülerinnen und Lehrerinnen vornahm. Die besten Werke wurden in einer
    Nachmittagsveranstaltung vorgetragen und prämiert. Alle diese Veranstaltungen besuchten
    Vertreter des Vorstandes.

    Ein weiterer Höhepunkt im Abrechnungszeitraum war die feierliche Übergabe der
    Abiturzeugnisse. Wir konnten auch in diesem Jahr die zwei Abiturientinnen und zwei
    Abiturienten auszeichnen, die Notendurchschnitte lagen bei  1,0;    1,1  und 1,2. Auch in
    diesem Jahr überreichten wir den Abiturientinnen und Abiturienten sowie den Tutorinnen und
    Tutoren einen vom Kunstkurs der Klassenstufe 12 gestalteten und vom Förderverein
    finanzierten Kalender. Wieder gilt Herrn Hoff unser großer Dank, der gemeinsam mit Frau
    Neumann, die Werke für den Kalender auswählte und die Drucklegung veranlasste.

    Traditionsgemäß wurde auch in diesem Rechenschaftszeitraum (14. 07. 2014)der
    Rungepreises des Fördervereins des Gymnasiums „F.F. Runge“ an eine würdige Schülerin
    verliehen. In der Ausschreibung heißt es: “Der Preis wird einem Schüler, einer Schülerin oder

    einer Schülergruppe der Jahrgangsstufe 11 verliehen, die sich um das Ansehen der Schule
    verdient gemacht hat. Er soll herausragende Leistungen würdigen, die auf
    wissenschaftlichem, publizistischem, kulturellem, sportlichem sowie sozialem Gebiet erbracht
    wurden.“

    Diese Kriterien fand die Kommission, bestehend aus dem Vorstand, einem Lehrer- und einem
    Schülervertreter, in einem von vier Vorschlägen zutreffend und wählte die Schülerin aus.


    In Würdigung ihrer mehr als zwei Jahrzehnte währenden unermüdlichen Arbeit für unsere.
    Schule ehrten wir am 14. 07. 2015 die langjährige Vorstandsvorsitzende des Fördervereins
    mit dem Runge- Ehrenpreis aus.

    In Anerkennung ihrer schulischen Leistungen und ihrer Leistungen bei sportlichen und
    gesellschaftswissenschaftlichen Wettkämpfen sowie bei Olympiaden zeichnete der Vorstand
    24 weitere Schülerinnen und Schüler aus.

    Ich möchte im Auftrag des Vorstandes  allen meinen Dank aussprechen, die zur feierlichen
    Umrahmung und zum Gelingen der Festveranstaltung beigetragen haben.

    Auf der ersten Elternversammlung der vier neuen 7. Klassen am 10. Juli 2015 stellte ich die
    Arbeit unseres Fördervereins vor.

    Auf den Vorstandssitzungen wurden gemäß der Satzung des Vereins Maßnahmen und
    Anträge zur Unterstützung des Gymnasiums und seiner Schülerinnen und Schüler beraten und
    beschlossen.

    Vom Förderverein wurden folgende finanzielle Mittel in der Zeit vom November 2014 bis
    November 2015 bereitgestellt:

    * für Klassen- und Kursfahrten, Probenwochenenden sowie Chorleiterseminar: 768 €
        * für „Jugend debattiert“: 156 €
    * für „Jugend trainiert für Olympia“: 100 €

    * für Fahrt- und Teilnahmekosten an der Auswahlrunde des Europäischen
      Jugendparlaments  in Münster und in Passau : 705 €

    * für die Ausrichtung des Regionalfinales der Biologie-Olympiade im        
    Runge-Gymnasium und Teilnahme am Finale 214 € 
    * für das Projekt „Zeitzeuge- DDR- Geschichte“: 150 €

    * für die Auszeichnungen zum Schuljahresende 2014/15, für den Runge-     
    Preis und die feierliche Ausgestaltung: 1.016,50 €
    * für den Kunstkalender 2015, Auszeichnungen zum Abitur 2015 und      
    Dank an die Technik- Gruppe: 820,42 €
    * für den Ersatz von vier Trommel für die Percussion- und Weltmusik AG: 300 €

    Summe:  4.229,92 €



    Des Weiteren wurden über den Förderverein Gelder für folgende Projekte  abgerufen:

    * Schüleraustausch mit Amerika- GAPP
    * Schüleraustausch mit Polen
    * Schüleraustausch mit Frankreich  und
    * Schüleraustausch mit Großbritannien.


    Im Frühjahr 2015 organisierten zwei Schülerinnen der zu jener Zeit noch Klassenstufe
    11gemeinsam mit Herrn Juran den Spendenlauf für eine kenianische Schule. Da sehr verspätet
    noch Gelder auf das Konto des Fördervereins eingingen, wurde der Rest von 562, 46 € an den
    Verein „Help eV“ überwiesen.

    Den gesamten finanziellen Mitteldurchlauf wird unsere Schatzmeisterin, Frau Gabriele
    Bartel, in ihren Ausführungen darlegen.

    Alle genannten Ausgaben für Projekte, Klassen- und Kursfahrten und die großzügigen
    Auszeichnungen zum Schuljahresende 2015 konnten wir nur tätigen durch die Hilfe unserer
    Mitglieder und durch die Unterstützung der Sponsoren.

    Dafür können wir nicht genug danken!!!

    Am „Tag der offenen Tür“ können Sie sich nochmals über die Arbeit des Fördervereins,
    über die Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler und das Engagement der Lehrerinnen
    und Lehrer informieren. Er wird  am Samstag, den 9. 01. 2016 stattfinden.

    Seit einem Jahr bin ich im Förderverein tätig und möchte mich bei den langjährigen
    Mitgliedern des Vorstandes für ihre geduldige Unterstützung in den ersten 12 Monaten
    bedanken und wünsche mir, dass wir die nächsten Jahre weiter gut und im Sinne unserer
    Schülerinnen und Schüler zusammen arbeiten werden! Für Ihre ehrenamtliche und
    zeitaufwendige Arbeit im Förderverein können wir den Damen des Vorstandes sowie den
    Mitgliedern des Kassenprüfungsausschusses nicht genug danken!

    Der Jahresbericht wird ohne Angaben personenbezogener Daten im Internet nachzulesen sein.

    Am 27. 12. 2015 findet das traditionell gewordene Absolvententreffen statt. Von 10 bis 14
    Uhr wird das Handballturnier in der Sporthalle der Lindenschule  und von 19 bis 24 Uhr das
    gemütliche Beisammensein im Hotel an der Havel sein. Vielleicht sehen wir uns ja an diesem
    Tag.

    Mit Beendigung des Schuljahres 2014/15 verabschiedete der Vorstand drei Kolleginnen und
    Mitglieder des Fördervereins in den wohlverdienten Ruhestand. Wir wünschen Ihnen
    Gesundheit und ein gutes Gelingen für alle ihre Vorhaben!

    Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Fördervereins ein

    frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie ein erfolgreiches und

    friedliches neues Jahr!



    Vorstand:

    Barbara Steding     Vera Brehe     Gabriele Bartel     Antje Zierer

    Vorsitzende     Stellvertreterin     Schatzmeisterin     Schriftführerin