Studien- und Berufsorientierungstag am Mittwoch, den 08. November 2017

Mehrere Unternehmen stellen Mitarbeiter zur Verfügung, die in Seminaren, Workshops und Projekten Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten präsentieren und mit euch zum Thema arbeiten werden. Auch das Projekt „Netzwerk Studienorientierung Brandenburg“ der Uni Potsdam wird wieder dabei sein.

Studenten aus verschiedenen Bereichen werden über ihr Studium berichten und auch ganz praktische Fragen nach Bafög oder Wohnheimplätzen beantworten können. Die Agentur für Arbeit wird mit Ihrem psychologischen Dienst einen  „Studienfeldbezogenen Beratungstest“ für die Erstorientierung anbieten.

Zum Ablauf:

  • Der Tag beginnt für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer um 09:00 Uhr mit einer Eröffnungsveranstaltung in der Aula.
  • Jede Schülerin, jeder Schüler besucht insgesamt drei Vorträge/Workshops aus dem Angebot.
    Auf dem Laufzettel wird die besuchte Veranstaltung eingetragen. Die Leiter der Veranstaltung oder die anwesende Lehrkraft zeichnen die Teilnahme auf diesem Zettel jeweils ab.
  • Für die Teilnahme an den Angeboten gilt das Windhundprinzip. Die Höchstzahl der Teilnehmer ist jeweils auf 20 begrenzt.
    Ausnahme: Die Teilnehmer des SFBT wurden bereits im Vorfeld ausgewählt und sind angemeldet.

Den Laufzettel könnt ihr euch hier herunterladen.