Gold denkbar knapp verpasst!

Zum Auftakt gab es gleich einen 12:12-Krimi im Derby gegen das LHG. Zu viele technische Fehler verhinderten einen doppelten Punkterfolg. Auch die anschließende Partie gegen Neuruppin war ein offener Schlagabtausch, den unsere Mädchen knapp mit 10:9 für sich entscheiden konnten. Durch die anderen Ergebnisse wurde das letzte Turnierspiel gegen Falkensee zum Finale um Gold und den Einzug ins Landesfinale. Unsere Mannschaft zeigte ihre beste Leistung, führte zur Halbzeit 6:5 und auch kurz vor Ende 10:9. Den Gegnerinnen gelang in ihrem letzten Angriff der Ausgleich, unserem Team leider kein weiterer Treffer - Kleinigkeiten kosteten den (Turnier-)Sieg.

Neben der Silbermedaille gab es bei der Siegerehrung für Theresa Weidenberg die Sonderehrung als Beste Torschützin.

Lara Hedrich - Theresa Weidenberg (21), Marieke Michelmann (4), Sontje Gels (2), Anneke Brünger (3), Josefine Stiehl (1), Lisa Ritter (1), Alicia Metzke (1), Anni Liefke

Herr Siegler