Runge-Fußballer im Regionalfinale

 

Nach lange pandemiebedingter Pause starteten unsere Fußballer der WK II am Donnertag als Erste wieder im Wettkampf-Programm "Jugend trainiert". Mit einer starken Vorrundenleistung zog das Team ungeschlagen, mit einer Tordifferenz von 15:1 ins Halbfinale ein und setzte sich auch dort souverän durch. Erst im Finale unterlag unsere von Herrn Kempe betreute Mannschaft denkbar knapp im Neunmeterschießen gegen das Gymnasium Gransee. Als Zweiter im Löwenberger Kreisfinale ist unsere Mannschaft für das Regionalfinale in Karstädt qualifiziert. Thomas Koll-Hibbert wurde zudem als Bester Spieler des Turniers geehrt. Herzlichen Dank für euren Einsatz und viel Erfolg in der nächsten Runde!